Abstehende Ohren

Sowohl Kinder als auch Erwachsene leiden oft unter ihren abstehenden Ohren. Zur Korrektur kann eine operative Ohranlegeplastik über einen Schnitt hinter dem Ohr durchgeführt werden. Altersabhängig kann die Operation in Vollnarkose oder Lokalanästhesie erfolgen. Bei Kindern ist die Kostenübernahme seitens der Versicherungen möglich.

Behandlungsdauer

70 Minuten

Klinikaufenthalt

Tagesklinische Behandlung oder 1 Übernachtung

Sport

Nach 4 Wochen

Narkose

Lokalanästhesie mit/ohne Dämmerschlaf

Nachbehandlung

Verband für 1-2 Wochen, danach Stirnband für 3-4 Wochen