Beschwerden in der Wirbelsäule?

Rückenschmerzen sind mittlerweile zur Volkskrankheit geworden. Dem Großteil der Wirbelsäulenpatienten kann bereits mit einer konservativen Behandlung geholfen werden. Nur wenn diese keinen gewünschten Erfolg bringen, wird eine Operation durchgeführt.

Dr-Dzino-1.jpg
Prim. Dr. Adnan Dzino

Facharzt für Unfallchirurgie, Orthopädie und orthopädische Chirurgie

Medizinscher Ansatz

Das Behandlungskonzept basiert auf einem Stufenschema: Von der konservativen Behandlung, über Blockaden bis hin zu minimal invasiven Operationen.

 

Kompetenzen & Leistungen

  • Analyse der Schmerzursache

  • Ambulante und stationäre Schmerztherapie

  • Nerven- und Gelenksblockaden

  • Behandlung nach Wirbelsäulen-Verletzungen

  • Mikroskopische, minimal invasive Operationen bei Bandscheibenvorfällen und Wirbelkanalverengungen

  • Knochenzement-Einbringung und Aufrichtung bei osteoporotischen Wirbelkörperbrüchen

  • Stabilisations- und Korrektur-Operationen, z. B. bei Wirbelgleiten

  • Implantation von Bandscheiben-Prothesen an Hals- und Lendenwirbelsäule

  • Behandlung und Operationen bei rheumatischen Erkrankungen

  • Chirurgie an peripheren Nerven, z. B. Karpaltunnelsyndrom

  • Behandlung bei Trigeminusneuralgie

Die Kombination aus moderner Technik und gewissenhafter Diagnostik führen zur erfolgreichen Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen des Stützapparates.“

Dr. Adnan Dzino

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.